Digitalwährung Bitcoin

Einen lesenswerten Artikel über Bitcoin, eine alternative Währung, die ein unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto bekannter Kryptografieexperte 2008 erstmals in einem Whitepaper vorgeschlagen hat, findet sich im Handelsblatt und bei Golem. Im Artikel finden sich interessante Einblicke in Funktionsweise, Sicherheit (auch in Bezug auf Inflation) und Anonymität einer Währung, auf die weder Institutionen (Notenbanken) noch Regierungen Einfluss haben.

Einen lesenswerten Artikel über Bitcoin, eine alternative Währung, die ein unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto bekannter Kryptografieexperte 2008 erstmals in einem Whitepaper vorgeschlagen hat, findet sich im Handelsblatt und bei Golem. Im Artikel finden sich interessante Einblicke in Funktionsweise, Sicherheit (auch in Bezug auf Inflation) und Anonymität einer Währung, auf die weder Institutionen (Notenbanken) noch Regierungen Einfluss haben.

Bitcoin (inoffizielle Abk. BTC) ist eine Form von Open Money. Die digitale Währung auf Peer-to-Peer-Basis (P2P) basiert auf dem gleichnamigen Open-Source-Softwareprojekt, das 2009 von Satoshi Nakamoto ins Leben gerufen wurde. Über sogenannte Bitcoin-Adressen kann Geld anonym von einer Wallet-Datei (engl. Geldbörse) bzw. einem speziellen Service über das Netzwerk an andere Adressen überwiesen werden.

Zitat: Seite „Bitcoin“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
Bearbeitungsstand: 31. Mai 2011, 08:36 UTC.
URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bitcoin&oldid=89480336
(Abgerufen: 31. Mai 2011, 11:54 UTC)

Update:

01.06.2011 Bitcoins statt Werbung?
01.06.2011 BVDW warnt Verbraucher und Händler vor Bitcoins als Zahlungsmittel
01.06.2011 Wirtschaftsverband erwartet Bitcoin-Verbot

 

5 Gedanken zu „Digitalwährung Bitcoin“

  1. Ich liebe die Tatsache, dass Bitcoins werden nicht von der Regierung reguliert aber als Trader auf vielen Websites wie ecoin.eu und localbitcoins bin ich Angst um die Tatsache, dass Bitcoins illegal bezeichnet werden durch sie für terroristische Aktivitäten und damit verwendet wird mein Bank kann Transaktionen zu stoppen, wenn die Währung Bitcoin nicht bald akzeptiert. Ich möchte Bitcoins bald legalisiert werden.

  2. Können Sie eine eingehende Artikel über Bitcoin zu tun? Ich bin intrested in dieser Währung, da ich begann der Handel bitcoin und Litecoin auf ecoin.eu, so dass ich wünschte, um mehr zu erfahren

  3. Die Meldungen über Bitcoins können gar nicht unterschiedlicher sein, denn auf der einen Seite sieht man es als eine gute Möglichkeit des Handels und auf der anderen Seite wird davor gewarnt, so dass es gar nicht so leicht ist sich dafür zu entscheiden und man automatisch dem ganzen mehr als skeptisch gegenüber steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.