Ursulas Index …

Das neue Album von Rammstein steht auf dem Index der „Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien“.

Das neue Album von Rammstein steht auf dem Index der „Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien„. Einen sehr schönen Artikel zu Rammstein hat „Der Feuilletonist“ (sueddeutsche.de) veröffentlicht und „Der Spiegel“ schreibt: „Aus der Sicht des Täters„.

Humorvoller ist Spiegel Online bei „Verstehen Sie Haas?“ mit „Indizier mich, Ursula!„, wobei Bild.de mit „Habt ihr zu viel gerammelt, ihr Rammstein-Rambos?“ unter humoristischen Gesichtspunkten zumindest ebenfals punktet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.